0361 / 21838029info@lebenswerkplus.de

Sachversicherungen

Wir empfehlen Dir, im Bereich Sachversicherung den persönlichen Kontakt zu uns zu suchen. Wenn es jedoch schnell gehen soll, kannst du auch die unten aufgeführten Sofortrechner verwenden.

Rechtschutz

Unfall

Wohngebäude

KFZ

Tierhalter

AuslandreiseKranken

Haftpflicht

Hausrat

Fahrrad

Rechtsschutz

Streitereien entstehen, wenn unterschiedliche Ansichten aufeinanderprallen, egal ob im Beruf, im Verkehr oder in der Nachbarschaft.
Kommt es zu einem Rechtsstreit, ist dieser häufig langwierig und teuer. Neben den Anwalts- und Gerichtskosten können weitere finanzielle Lasten durch Gutachter, Sachverständige oder Zeugen entstehen. Mit einer Rechtsschutzversicherung kannst Du das finanzielle Risiko auf eine Versicherung übertragen.

• Anwaltskosten im Rahmen der       Gebührenordnung
• Kosten für Gericht, Gerichtsvollzieher, Gutachter,
Sachverständige und Zeugen
• Kautionsstellung bei Strafprozessen
• Gerichtsverfahren im Ausland

• Geldstrafen
• Vorsätzlich begangene Taten
• Fälle im Scheidungsrecht
• Spezielle Verfahrensarten 
(Bundesverfassungsgericht, Internationale Gerichtshöfe)
• Streitfälle, deren Beginn oder Anbahnung vor dem Versicherungsbeginn liegen

Unfallversicherung

Über 70 Prozent der Unfälle geschehen in der Freizeit. In solchen Fällen greift die gesetzliche Unfallversicherung nicht. Der Versicherungsschutz einer privaten Unfallversicherung ist weltweit und rund um die Uhr gültig.
In Abhängigkeit von der Schwere des Unfalls wird dem Versicherten eine feste, vertraglich vereinbarte Summe überwiesen.

Ein Unfall ist ein plötzliches, unvorhergesehenes, zeitlich und örtlich bestimmbares, unfreiwilliges und von außen einwirkendes Ereignis, bei dem eine Person einen Schaden erleidet. Ausnahmen gibt es bei sogenannten kontrollierten „Eigenbewegungen“. Im Normalfall sind hier nur Personenschäden zu betrachten

• Personenschäden in Folge eines Unfalls
• Gesundheitsschäden/Invalidität infolge eines Unfalls
• Knochenbruchleistung
• Lebenslange Rente ab Invalidität
• Invaliditätssumme
• Todesfallsumme
• Krankenhaustagegeld
• Genesungsgeld
• erhöhte Kraftanstrengungen
• Vergiftungen
• Bewusstseinsstörungen

Wohngebäude

Der Versicherungsschutz umfasst sowohl das Wohngebäude, als auch alle fest mit dem Gebäude verbundenen Installationen und Einrichtungen. Somit sind z.B.: Einbauschränke, Parkett oder Markisen versichert. Desweiteren können Nebengebäude wie Garagen oder ein Schuppen im Garten versichert werden. Versichert sind im Regelfall Schäden infolge von Feuer, Leitungswasser, Sturm oder Hagel.

Wer benötigt diese Versicherung?

In einem Wohngebäude steckt meist der Großteil des eigenen Vermögens. Kommt es beispielsweise infolge eines Feuers zu einem wirtschaftlichen Totalschaden, ist der finanzielle Verlust immens. Zudem bestehen häufig noch Darlehensverpflichtungen aus dem Erwerb des Wohngebäudes. Wir empfehlen dringend jedem Besitzer eines Wohngebäudes, dieses elementare Risiko zu versichern.

• Brand
• Leitungswasser
• Sturm und Hagel
• Blitzschlag
• Explosion
• Implosion
• Aufräumungskosten
• Bewegungs- und Schutzkosten
• Graffitischäden
• Anprall oder Absturz • Luftfahrzeug
• Rohrbruch
• Mehrkosten durch Preissteigerungen nach Eintritt des Versicherungsfalles
• Mehrkosten durch behördliche Wiederherstellungsbeschränkungen

• Geldstrafen
• Vorsätzlich begangene Taten
• Fälle im Scheidungsrecht
• Spezielle Verfahrensarten
(Bundesverfassungsgericht, Internationale Gerichtshöfe)
• Streitfälle, deren Beginn oder Anbahnung vor dem Versicherungsbeginn liegen

KFZ

Mit dem Fahren eines Kraftfahrzeugs geht eine Gefährdungshaftung einher. Daher ist die Kfz-Haftpflicht eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Pflichtversicherung. Mit der Teil- und Vollkasko können zudem Schäden am eigenen Fahrzeug versichert werden.

Teilkasko

Es sind alle Schäden versichert, welche auf folgende Ursachen zurückzuführen sind: Brand, Explosion, Diebstahl, Raub, Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmung. Zusätzlich werden Schäden durch die Kollision mit Haarwild oder Marderbisse an Kabeln reguliert.

Vollkasko

Entstehen Schäden am eigenen Fahrzeug durch einen selbst verschuldeten Unfall oder durch Vandalismus, so ersetzt die Vollkasko unter Abzug einer gegebenenfalls vereinbarten Selbstbeteiligung den Schaden.

Welche Zahlungen werden im Schadenfall geleistet?

Wird ein Kraftfahrzeug beschädigt, so werden die Reparaturkosten übernommen. Bei einem Totalschaden wird der Wiederbeschaffungswert ausgezahlt. Des Weiteren können mögliche Ummelde- und Abschleppgebühren sowie eine Telefonpauschale, als auch der Betriebsausfall geltend gemacht werden. Bei Personenschäden werden Rettungskosten, Heilkosten und Hilfsmittel sowie Rehabilitationsaufwendungen übernommen.

KFZ-Haftpflicht: Es sind alle Schäden versichert, die bei einem Unfall anderen Beteiligten zugefügt werden.

Kommt es zum Schadenfall durch einen im Vertrag nicht autorisierten Fahrer, so werden gegebenenfalls Vertragsstrafen und rückwirkende Beitragszahlungen für den Versicherungsschutz des Fahrers fällig.

Tierhalterhaftpflicht

Mit der Haltung von Tieren geht eine Gefährdung für die Umwelt einher, für die der Halter gemäß § 833 des Bürgerlichen Gesetzbuches haftbar zu machen ist. Die Tierhalter-Haftpflichtversicherung übernimmt dieses potenzielle Haftungsrisiko und schützt Dich so vor den finanziellen Risiken.

 

Je nach Bundesland handelt es sich um eine Pflichtversicherung. Dabei wird teilweise zwischen der Rasse, Größe, Gewicht und Verhalten differenziert. Aufgrund der unkalkulierbaren und somit potenziell existenzbedrohenden Schadenhöhen, empfehlen wir grundsätzlich jedem Hundebesitzer/in diese Versicherung.

Grundlegend deckt eine Hundehaftpflicht ausschließlich die gesetzliche Haftpflicht für Sach- und Personenschäden, sowie für Vermögensschäden an Dritten. Dabei deckt die Hundehaftpflicht auch gegebenenfalls anfallende Gerichts- und Prozesskosten. Es besteht lediglich für das namentlich im Vertrag bezeichnete Tier Versicherungsschutz.

• Mietsachschäden
• Tierhüterrisiko
• Führen des Hundes ohne Leine
• Schäden bei Dritten, die Ihren Hund hüten
• Nutzung des Hundes als Wach-, Therapiehund, etc.

• Gewerbliche Nutzung der Hunde
• Vorsatz
• Verstoß gegen Maulkorb- oder Leinenpflicht
• Schäden am Halter

Auslandsreise Krankenversicherung

Normal

Damit Du sorgenfrei und unbeschwert ins Ausland reisen kannst, bietet Dir eine Reiseversicherung maßgeschneiderte Lösungen für die persönliche Absicherung auf Reisen.

• Jahres-Auslandsreise-Krankenversicherung (bis 8 Wochen Reisezeit)
• Versicherungsschutz für beliebig viele Urlaubsreisen bis zu 56 Tagen
• Versicherungsschutz für Geschäftsreisen bis zu 10 Tagen
• Weltweite Geltung

• Als Privatpatient im Ausland

• Ohne Altersbeschränkung

• Günstige Familientarife

• Kosten für einen medizinisch sinnvollen Rücktransport sind versichert
• Nachhaftung bis zur Transportfähigkeit

• Kein Selbstbehalt

• Jahresprämie: ab 9,90 EUR


Längerer Aufenthalt

Reise-Unfallversicherung und Reisehaftpflichtversicherung für Schüler, Studenten, Praktikanten, Au Pairs und Teilnehmern an Work & Travel Programmen.

Zusätzlich ist eine Notfallversicherung und Reise-Gepäckversicherung für Auslandsreisende wählbar. Der Erfolg des Aufenthaltes im Ausland für bis zu fünf Jahren hängt auch von der Wahl der richtigen Reiseversicherung ab.

• Reise-Unfall- und Reise-Haftpflichtversicherung 
Individuell kombinierbar

• Für Auslandsreisende ist eine Notfallversicherung und Reise-Gepäckversicherung wählbar

• Unterschiedliche Tarifvarianten können bis zum 35. Geburtstag abgeschlossen werden

• Verlängerungen innerhalb der Höchstversicherungsdauer möglich

• Bei vorzeitiger Abreise ist das Vertragsende zur nächsten täglichen Prämienfälligkeit

• Du bist auch für eine Dauer von sechs Wochen versichert, wenn Du einen Heimaturlaub machst.
• Voraussetzung ist, dass Du einen Vertrag über ein Jahr abgeschlossen hast.

• Reiseversicherungs-Schutz für Au Pairs auch, wenn zum Zeitpunkt des Schadens kein gültiger Au Pair-Status mehr besteht

• Mitnahme des Versicherungsvertrages der Reiseversicherung für Au Pairs bei Gastfamilienwechsel möglich

• Kein Selbstbehalt

• Tagesprämie ab 1,05 EUR


Private Haftpflicht

Im Bürgerlichen Gesetzbuch ist verankert, dass jeder, der Dritten einen Schaden zufügt, in unbegrenzter Höhe haftbar zu machen ist. Egal, ob es sich um einen Personen-, Sach-, oder Vermögensschaden handelt. Die private Haftpflichtversicherung übernimmt dieses potenzielle Haftungsrisiko und schützt Sie so vor existenziellen Risiken.

 

Aufgrund der unkalkulierbaren und somit potenziell existenzbedrohenden Schadenhöhen, empfehlen wir grundsätzlich jeder Person diese Versicherung

Es ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers bei Personen- und Sachschäden sowie bei Schadensersatz und Vermögensschäden versichert. Sämtliche Kosten bis hin zu einem eventuell entstehenden Rechtsstreit werden durch die Privathaftpflicht gedeckt. Besteht die Forderung des Geschädigten zu Recht, leistet die Gesellschaft im Rahmen des Versicherungsschutzes.

• Gefälligkeitsschäden
• Forderungsausfall
• Abhandenkommen von Privat- und Dienstschlüsseln 
• Schäden an geliehenen Sachen
• Schäden durch deliktunfähige Kinder bis sieben Jahre 
• Internetschäden

• Ansprüche innerhalb eines Haushalts
• Vorsatz

Hausrat

Zum versicherten Hausrat gehören Einrichtungs-, Gebrauchs- und Verbrauchsgegenstände eines Haushaltes. Wird der Hausrat bei bestimmten Ereignissen (z.B. Feuer, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl) beschädigt, reguliert die Versicherungsgesellschaft den entstandenen Schaden.

Wer benötigt diese Versicherung?

Über die Hausratversicherung werden die Kosten für den entstandenen Schaden reguliert, unabhängig davon, ob es sich um den Hausrat der versicherten Person oder den Hausrat von Familienmitgliedern handelt. Im Laufe der Jahre steigert sich der Gesamtwert der im Haushalt befindlichen Gegenstände meist erheblich. Wir empfehlen Dir daher grundsätzlich den Abschluss einer Hausratversicherung.

• Feuer
• Leitungswasser
• Sturm und Hagel
• Einbruchdiebstahl
• Vandalismus
• Aufräumungskosten
• Bewegungs- und Schutzkosten
• Transport- und Lagerkosten
• Schlossänderungskosten
• Bewachungskosten
• Reparaturkosten für Gebäudeschäden
• Reparaturkosten für Nässeschäden
• Kosten für provisorische Maßnahmen

• Fahrraddiebstahl
• Glasbruch
• Elementarschäden
• Überspannungsschäden

Die Hausratversicherung gilt für den im Versicherungsschein stehenden Versicherungsort. Bei einem Umzug besteht im Regelfall Versicherungsschutz für das neue Objekt für eine Übergangszeit von zwei Monaten.

• Höhere Gewalt
• Einfacher Diebstahl, auch Trickdiebstahl
• Vorsatz
• Schäden durch Kernenergie,
innere Unruhen oder Kriegsereignisse

Fahrradversicherung

Der Schutz einer Fahrradvollkaskoversicherung geht weit über den Schutz der Hausratversicherung hinaus. Dort ist das Fahrrad i.d.R. nicht bis zur vollen Höhe geschützt und auch nur gegen Brand und u.U. gegen Diebstahl abgesichert. 
Wir empfehlen den preisgekrönten Tarif der Ammerländer Versicherung. Dein Fahrrad ist dort nicht nur rund um die Uhr überall in voller Höhe gegen Diebstahl und Vandalismus geschützt, sondern auch die Reparatur nach Stürzen oder durch Verschleiß ist genauso gedeckt, wie ein Pannen- & Abschleppdienst auf Reisen. Und gerade für E-Bikes ist dieser Schutz aktuell sehr preiswert zu haben.
 

• Fahrrad mit Hilfsmotor sowie alle nur mit Werkzeug zu lösenden, fest verbunden Teile des Fahrrades
• Diebstahl & Teilediebstahl (auch Akku)
• Diebstahl aus gesichertem Fahrradträger
• Vandalismus, Beschädigung durch Unfall, Sturz, Brand & Fall
• Feuchtigkeitsschäden & Elektronikschäden
• Zubehör wie Campingausrüstung, Kindersitz, Lampen, Schloss oder Anhänger
• gg Aufpreis auch Pannenservice/Rücktransport und Ersatzrad auf Tour

• Schäden, die unter einer Garantie des Herstellers oder Verkäufers laufen
• Rostschäden
• Schäden durch Teilnahme an Wettkämpfen
• Lackschäden
• u.U. bestimmte Höchstgrenzen
• vorsätzliche Handlungen
• gewerblich genutzte Räder
• Schäden, die nicht die Funktion beeinträchtigen
• Elementarschäden (Erdbeben etc.)

Hier findest du uns

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 09:00 - 19:00 Uhr

Hier sind Wir

Lebenswerk Plus - Beratungsgesellschaft
Weitergasse 18
99084 Erfurt
Telefon: 0361 218 380 29
E-Mail: info@lw-erfurt.de

Hier kannst du uns Kontaktieren !

Telefonnummer : 0361 / 21838029

Mail: info@lebenswerkplus.de


Vereinbare einen Rückruf und lasse Dich von uns beraten. Wir freuen uns über eine kurze Nachricht per Mail oder über das Kontaktformular.


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung


Copyright 2019 – Lebenswerk plus – Beratungsgesellschaft – Alle Rechte vorbehalten – MADE WITH 💚

Scroll Up